Line-up NIGROCK 2011

(in alphabetischer Reihenfolge)



*

*

Freitag, 1. Juli


Vorbands

*

jazz.com/bo

Jazz aus Bad Bederkesa

Die jazz.com/bo ist das Dauerprojekt vom NIG-Lehrer und NIGROCK-Unterstützer Jan Müller, das er nun schon seit Jahren bestreitet und mit dem er die einschlägigen Veranstaltungen vor Ort cool und stimmungsvoll bereichert.

*

The Progress

Alternative aus Bad Bederkesa, The Progress

The Progress, die Nachfolgeband von haudrauf, bildet ein Zentrum des Bandgeschehens am NIG und in Beers. Stets zu Auftritten und musikalischen Projekten bereit findet die Band natürlich auch wieder einen Platz bei NIGROCK.

*

Rebels of Future

Rock aus Bad Bederkes, Rebels of Future

Mit den Rebels of Future gibt eine weitere Schülerband vom NIG, nun schon das zweite Mal, bei NIGROCK ihre Visitenkarte ab. Auf sie darf gerne ein breiteres Publikum aufmerksam werden.

*

Hauptbands

*

D.E.P.

Powerpop/Rock aus Kiel

 

D.E.P.

 

D.E.P. (Dog Eared Pages) demonstrieren im Rahmen ihrer Sommer Weekend Tour 2011 ihre besten Seiten erstmalig bei NIGROCK. Die Kieler bieten dem Publikum ein fetziges Programm mit deutschen Texten.

*

FridayNightScore

Punk aus Bremerhaven

 

FridayNightScore

 

FridayNightScore, Bremerhavener Vollblutmusiker, haben beim Bandabend einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nun halten Sie das Publikum bei NIGROCK tief in der Nacht auf musikalischer Hochspannung.

*

Hobo ThirteeN

Alternative/Rock aus Hamburg

 

Hobo ThirteeN

 

Hobo ThirteeN beehren NIGROCK erstmalig. Mit den Hamburgern gibt es ein Alternativ-Rocken in die Beerster Nacht. Vielleicht holen sie ja noch eine Extrastunde nach Mitternacht heraus ...

*

Loui Vetton

Skapunk aus Hamburg

 

Loui Vetton

 

Loui Vetton, eine für NIGROCK neue Band aus der Ska-Ecke. Dieses Genre hat sich seit einigen Jahren fest bei NIGROCK etabliert. Der Sound und die Bewegung auf der Bühne dieser erfahrenen Live-Band werden leicht in die Tanzbeine der Zuschauer übergehen.

*

Shellycoat

Punk aus Hamburg

 

Shellycoat

 

Shellycoat, nach zwei begeisternden Auftritten (bei NIGROCK und beim Bandabend) ist die Band eine feste Größe in der NIGROCK-Welt. Mit Shellycoat bekommt man ehrlichen Punk von freundlichen Musikern, die kompromisslos ihre Musik leben.

*

Six Tons

Rock aus Bremerhaven

 

Six Tons

 

Mit den Six Tons steht eine bewährte 7-köpfige Band aus Bremerhaven auf der Bühne. Die Formation mit dem NIG-Lehrer und NIGROCK-Teammitglied Ola Welsch an den Keyboards rockt zum wiederholten Male unser Festival.

*

Sonnabend, 2. Juli


Vorbands

*

city glowing

Hard modern Rock aus Bad Bederkesa, city glowing

City glowing, gespickt mit erfahrenen (Ex-)-Teammitgliedern, die es einfach ohne Bandzusammenhang nicht aushalten, haben die Beerster Musikwelt wiederholt mit Auftritten bereichert. Jetzt macht es diese Band bei NIGROCK.

*

Ramones Tribute

Punk aus Bremen, Berlin u. a.

Ramones Tribute, hier wird mit Lust, Können und Vehemenz das gespielt, was der Name verrät – von ehemaligen Schülern des NIG. Mit dem ersten Konzert stellte diese Selten-aber-immer-wieder-gerne-Band im Rahmen eines Bandabends die Tribute-Formulierung deutlich als gerechtfertigt unter Beweis. 

*

Hauptbands

*

Fastbeat Superchargers

Rock 'n' Roll aus Bayern

 

Fastbeat Superchargers

 

Die Fastbest Superchargers – mit einer stolzen Liste an Auftritten auf dem Buckel – machen sich für einen Gig bei NIGROCK von Bamberg (das liegt in der Tat in Bayern) nach Beers auf. Ihre kraftvolle Musik mit einem gehörigen Anteil Rock ’n’ Roll sollte das Tanzzentrum des Publikums ganz unwiderstehlich treffen.

*

HelliÖn

Metal aus Bremen

 

HelliÖn

 

Mit HelliÖn übernimmt der Metal die Bühne. Auf Mitternacht hin werden die vier Musiker aus Bremen die Nacht zum Glühen bringen.

*

Retro Superdrive

Krautrock aus Bremen

 

Retro Superdrive

 

Retro Superdrive beehren uns ein zweites Mal. Die Krautrocker aus Bremen haben 2010 eingefleischte Musikliebhaber geradezu in Verzückung versetzt. Die Anlage wurde an ganz speziellen Stellen gekitzelt. Man darf auf den aktuellen Stand der Soundtüftler gespannt sein.

*

Swung Monkey

Alternative/Rock aus Hamburg

 

Swung Monkey

 

Mit Swung Monkey haben sich drei MusikerInnen zu einer starken Band zusammen gefügt, die mächtig auf Tour ist. Bei NIGROCK ein neues Gesicht aus dem Alternative-Bereich, das beste Empfehlungen mitbringt.

*

Two drums to drum

Drum-Projekt aus Cuxhaven/

Hamburg

 

Two drums to drum

 

Two drums to drum – zwei überzeugte und beschlagene Schlagzeuger führen eine spezielle NIGROCK-Tradition fort: Bandprojekte mit experimentellem Flair. Die beiden Bastler geben bei NIGROCK die Premiere von einem Vorhaben, an dem sie seit Monaten arbeiten. Hier erwarten das Publikum Klangwelten der besonderen Art. 

*

W.I.R.

Rock/Punk aus Bad Bederkesa/Bremen

 

W.I.R. – die langjährigen lokalen Helden, die verehrte Hausband von NIGROCK – finden sich noch einmal zu einem letzten Auftritt zusammen und werden NIGROCK 2011 bis zur letzten Sekunde in Mitmach-Laune versetzen.

NIGROCK FESTIVAL 2018 BAD BEDERKESA