Infos



*

Veranstaltungsort

NIGROCK findet auf dem Rasengelände des Niedersächsichen Internatsgymnasiums Bad Bederkesa (kurz NIG) statt.

Anschrift: Seminarstr. 8, 27624 Geestland - Bad Bederkesa

Anfahrt

 

Das NIGROCK-Gelände während des Aufbaus (2015).
Das NIGROCK-Gelände während des Aufbaus (2015).

*

veranstaltungstermin

NIGROCK findet einmal im Jahr an einem Wochenende im Mai oder Juni statt. Der genaue Termin wird im Herbst des Vorjahres festgelegt und bekannt gegeben.

*

Einlass

Der Einlass startet sowohl am Freitag als auch am Sonnabend um 15:45 Uhr.

Kurz nach Einlassbeginn wird das Programm von NIGROCK mit den Vorbands eröffnet.

Ab ca. 18:00 Uhr treten dann die Hauptbands auf die Bühne.

*

Tickets

Ein Tagesticket für NIGROCK kostet jeweils 5,00 Euro; kommt man beide Tage, so zahlt man zusammen 8,00 Euro.

*

*

NIGROCK 2016, ein Moment aus dem Auftritt von Shellycoat.
NIGROCK 2016, ein Moment aus dem Auftritt von Shellycoat.

*

NIGROCK - Was ist das?

Konzept und Geschichte

 

NIGROCK ist ein von Schülerinnen und Schülern - dem NIGROCK-Team - veranstaltetes Openair-Rockfestival am Niedersächsischen Internatsgymnasium Bad Bederkesa (kurz: NIG). Die genutzte Rasenfläche ist umgeben von altem Baumbestand, so dass ein wenig der Charakter einer Waldbühne entsteht. Die Veranstaltung erstreckt sich jeweils über zwei Abende (Freitag und Sonnabend) irgendwann vor den Sommerferien. Obwohl es auf dem Gelände der Schule stattfindet und von einem Team aus SchülerInnen und zwei unterstützenden LehrerInnen des NIG organisiert wird, ist NIGROCK keine Schulveranstaltung, vielmehr ist es eine Initiative engagierter Menschen, die sich aktiv an einer Bereicherung und Pflege des kulturellen Angebots in der Region sowie an der Unterstützung Kulturschaffender beteiligen wollen. Die Organisation geschieht auf komplett ehrenamtlicher Basis, worin wir einen besonderen Charme des Festivals sehen.

An den zwei Tagen spielen die Bands jeweils vom Nachmittag bis in die Nacht. NIGROCK präsentiert Bands aus näherer und weiterer Umgebung; vor den Hauptbands treten lokale Nachwuchs- und Newcomer-Formationen auf. Auch sie nehmen diese Möglichkeit gerne wahr, um sich in der hiesigen Musikszene zu etablieren. Zudem wird Bandprojekten gerne Raum gegeben.

Durch die Bereitstellung einer professionellen Ton- und Bühnenanlage und die regelmäßige Verpflichtung namhafter Bands versuchen wir die Attraktivität für alle Beteiligten möglichst hoch zu halten.

 

1994 wurde NIGROCK von einer Gruppe SchülerInnen aus der Taufe gehoben. Nach und nach ist das Festival durch sein alljährliches Stattfinden (nur in den Jahren 1999 und 2000 gab es kein NIGROCK) zu einer angesehenen Traditionsveranstaltung am NIG und für die Region gewachsen. So hat es im Jahr 2016 wirklich schon zum einundzwanzigsten Mal stattgefunden. Fünf-, sechshundert Zuschauer pro Abend sorgen für gute Stimmung.

Der Name NIGROCK hat nicht zuletzt dadurch seine Berechtigung, dass wir mit dieser Veranstaltung auch selbstverständlich den musikalischen Weg von Ehemaligen der Schule unmittelbar begleiten. Die Bands kamen von Berlin, Kiel, Karlsruhe, ... bis Emden; sie spielten Singer-Songwriter-Sachen, Krautrock, Hip-Hop, Ska, ... bis Hardcore-Punk. Eine Hauptsache ist: Sie haben Freude am Spiel vor dem Publikum. Von den zahlreichen Ensembles der letzten Jahre seien nur Schwarz auf Weiss, nayled, Sir Henry Morgan Buccaneers, Lost A.D., The Brogues, Transmitter, The Magnificent Brotherhood, [soon], Alligatoah, Trailer Park Sex, Captain Planet, Tiny-y-son und Shellycoat genannt; solch namhafte Bands unterstützen durch ihre schön unkomplizierte Teilnahme an NIGROCK unser Konzept.

Das Organisationsteam setzt sich zusammen aus ein paar Dutzend Leuten. An den Tagen des Festivals selber kommt noch einmal eine Vielzahl weiterer unermüdlicher Helfer hinzu. Auch das bestärkt uns auf unserem Weg ...

*

The Dreamboats, NIGROCK 2017

*


Unterstützer von NIGROCK 2017

(wenn nicht anders gesagt, ansässig in Bad Bederkesa) 

 

Fahrschule Barth, Drangstedt
Stadtbäckerei Engelbrecht, Bremerhaven

Radio Benzel

Baugeschäft Arend Ohlandt

Gemüsehof Olendiek

Raiffeisen Weser-Elbe eG

Dr. Timo Käter, Zahnarzt

Steffen GmbH, Straßen- und Tiefbau

EWE VERTRIEB GmbH

Café Restaurant Dobbendeel

Karrasch my Life

Happy Jeansshop

Barthels, Tankstelle und Werkstatt

Naturkost Sonnenklar

Thorsten Rümper, Dt. Vermögensberatung

Ferienwohnungen Cuxhaven

OHJ Gmbh, Elektro- & Kommunikationstechnik, Ebersdorf

Moortherme

Fachgeschäft Jung

Bäckerei Hoops, Köhlen

ERGO Versicherung, Friedhelm Bammann

Die Barbiere - Friseursalon

Dohrn Getränkemarkt

LVM Versicherung Stefan Apel 

China-Restaurant Peking-Haus

Jürgen Kaiser Baugeschäft

Putenhof von Kameke, Ringstedt

Druckhaus Wüst, Driftsethe

Köhler Optik und Akustik

Weser-Elbe Sparkasse

Autohaus Begert

Kunstschule KUBE Bederkesa e. V.

Löwen-Apotheke Bederkesa

Buchhandlung Schließke

Edeka Center Küver

Ristorante Pizzeria Da Leo

Landgasthof Seebeck, Flögeln

Baugeschäft Brümmerstedt, Kührstedt

Ernst Kranich, KFZ-Elektrik

Strecker & Lipski, Zahnärztinnen

Heimtextilien Fritzsche

Elektro Claussen-Bardenhagen

Obst- und Gemüsehandel Thode, Ihlienworth

Autohaus Manikowski

Krooss, Eisen- und Haushaltswaren

• Cuxhaven Ferienwohnung

von Twistern, Steuerberatung

Eis-Café Venezia

Fleischerei Fachgeschäft Volkens

Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland

Autoservice Wehber & Meyer

Hartmann Elektrotechnik

*


*

Anfragen/Bewerbungen

Anfragen, Anregungen und Bewerbungen hier!

*


NIGROCK FESTIVAL 2018 BAD BEDERKESA